Chaos, Krach und Durcheinander stoppen?

Da gibt es für mich nur eins: „Raus in die Natur mit euch!“

FORMEL FÜR GUTE LAUNE
Natur + Märchen + kreatives Tun = Flow

Mehr Luft, mehr Platz, mehr Grün. Das tut gut. Jedem.

Hören, fühlen, sehen, riechen – Sinneserlebnisse in der freien Natur sind einfach unschlagbar.

„Das funktioniert!“ – Diese Erkenntnis brachte mich dazu, einen Mix aus Märchen, Spazierengehen (Bewegung), kreativem Tun und Natur erleben anzubieten. Bitte nachmachen!

Vorschlag:

  1. Lieblingsplatz im Grünen aufsuchen (in der Nähe)
  2. Sinne benutzen (Ich sehe was, was du nicht siehst. / Tannennadeln riechen / Baumrinde fühlen…)
  3. Man nehme ein einfaches kleines Märchen (z. B. Die Bienenkönigin)
  4. Was aus dem Märchen könnten wir nachbauen? (z. B. das Schloss)
  5. Stolz sein & Spaß haben

Kinder lieben Märchen. Kinder lieben Natur. Kinder lieben es, etwas selber zu erschaffen. Es muss doch einfach wunderbar sein, wenn man diese drei Elemente verknüpft.

Stöber mal hier:

http://www.wanderjugend.de/conpresso/_data/Spiele__Aktivit_ten_u.__Methoden_der_DWJ.pdf

Herr Cornell hat die Naturpädagogik erfunden und eine schöne Naturspielesammlung angelegt:

http://amzn.to/2cizQYf

Hier findest du vielfältige Tipps und Spiele:

http://amzn.to/2cizTTQ