Drachenfest am Kindergeburtstag

Kindergeburtstag leicht gemacht!

Kindergeburtstag – Wie kann man schnell und einfach einen unvergesslichen Kindergeburtstag organisieren?

img_1007
Hier mein Vorschlag:

Nur ein Haufen Stöcke? Wer seiner Phantasie freien Lauf lässt, der sieht hier einen Drachen.

Zum 5. Geburtstag meines kleinen Sohns haben wir ein Drachenfest ausgeheckt. Es ist kinderleicht zu organisieren und macht allen viel Spaß.

Am Ende des Artikels befindet sich eine kleine Check-Liste. 

Welches Kind liebt nicht Drachen?

img_1015Meine Kleinen sind ganz versessen auf Drachenmärchen. Besonders auf „Stan
Bolovan“. Der schlauer Vater von 100 Kindern (!) namens Stan Bolovan trickst einen Drachen aus.  

Deshalb haben wir uns überlegt, dass wir am Kindergeburtstag einen riiiiiiiiesigen Drachen bauen könnten. Diese schwierige Aufgabe haben die sieben Kinder mit Drachenfeuereifer gelöst. Als Vorbereitung mussten wir lediglich einen schönen Platz in unserer Nähe suchen, an dem viele Stöcke herumliegen. Das war schnell erledigt.

Drachenbauanleitung

Erst musste ein langer Ast als Rückgrat zwischen den Bäumen festgespreizt werden. Dann schleppten die fleißigen Drachenbauer Stöcke an, die für den Bauch, den Kopf und den Schwanz benötigt wurden. Die Konstruktion sollte so stabil werden, dass die Kinder gefahrlos in den Bauch des Drachen hineinkriechen konnten. Nun wollten die Kleinen ihr „Ungeheuer“ noch bemalen. Liebevoll verschönerten sie „ihren“ Drachen, den das Geburtstagskind auf den Namen „Schnelligkeit“ taufte. Wäre die Zeit nicht zu Ende gewesen, hätten sie noch stundenlang gemalt. Eigentlich wollten wir den Drachen anfangs noch mit Zapfen bewerfen, um ihn zu verscheuchen. Am Ende haben die Kinder ihren Drachen so lieb gewonnen, dass wir darauf verzichtet haben.

Jeder kleine Gast erklärte, dass wir beim nächsten Besuch unbedingt weitermalen müssten.

Fazit: Ein voller Erfolg!

Was braucht man?

  1. Zecken- und Mimg_1019ückenmittel 
  2. wiederverschließbare Getränke
  3. Drachenmärchen
  4. ein nahegelegener Platz mit Stöcken
  5. leuchtende Farbe: am besten Fingerfarben 
  6. Pinsel (wer nicht mit den Fingern malen mag)
  7. Feuchttücher
  8. Süßigkeiten als Belohnung 
  9. Plastiktüte für Müll und Pinsel
  10. Nicht vergessen: Die Eltern müssen die Kinder auf Zecken kontrollieren!

Kinder lieben es, dass der Held dieser Geschichte einen übermächtigen Feind besiegen kann, obwohl er eigentlich zu schwach für diese Aufgabe ist. Eine Situation, die Kinder sehr gut kennen. Beim Drachenbau lernen die Kids ganz nebenbei, mit Hilfe ihrer Phantasie gemeinsam ein „Bauwerk“ zu erschaffen. Diese Aktion macht nicht nur am Kindergeburtstag Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.